Kalamata-Oliven von Greenland

Kalamata Oliven von Greenland Products vom Peloponnes

Vom Herzen des Peloponnes stammen diese Kalamata-Oliven, die ganz traditionell hergestellt werden. Kalamon werden die berühmten Kalamata-Oliven auf Griechisch genannt. Für seine Oliven hat das junge Unternehmen Greenland aus Messinien 2016 den Great Taste Award erhalten. Direkt nach der Ernte werden die reifen Oliven einzeln handverlesen und eingeritzt, damit sie sich besser entbittern lassen. Dazu werden die vorbereiteten Oliven in Wasser eingelegt, das jeden Tag gewechselt wird. So lange bis die Bitterstoffe ausgeschwemmt sind und die Oliven ihren typischen Geschmack enthalten. Bei Greenland gibt es die Kalamata-Oliven eingelegt in extra natives Olivenöl oder in einer Essigmischung mit Kräutern aus der Region. Wir haben die Oliven in Essig probiert mit Thymian, Rosmarin, Oregano und Thrymba einer Thymianart aus Griechenland. Sie schmecken hervorragend.

Mehr Informationen zu Greenland 
 

Noch mehr entdecken