Antiparos – der aufleuchtende Diamant der Kykladen

Antiparos seaview

Auf der südwestlichen Seite von Paros, nur eine Seemeile entfernt, liegt die kleine Kykladeninsel Antiparos. Antiparos bietet seinen Besuchern ruhige und erholsame Ferien an schönen Stränden mit Zedernbäumen und eine goldene Farbpalette, an der man sich ergötzen kann. Aktivere Gäste begeistert die Insel durch Fahrradtouren oder den Besuch der berühmten Grotte. Für den alternativen Tourismus ist der Camping-Platz der Insel ein Muss. Im Baustil der Häuser mit ihren wunderschönen Gärten spiegelt sich die traditionelle Kykladen-Architektur wieder und die gepflasterten Gassen, die einen in schöne abgelegene Ecken führen, warten nur darauf, fotografiert zu werden. In den letzten Jahren hat sich Antiparos den kosmopolitischen Glanz Paros´ zu Eigen gemacht und sich zu einem bemerkenswerten Touristenziel für Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt entwickelt.

So komme ich hin: 10 Minuten mit der Fähre vom Hafen in Punta (Kykladen, Paros, Westküste)

Antiparos mill