Spetses ORLOFF RESORT: Ein Paradies - ganz nah bei Athen

Fotos: © ORLOFF Resort

Nur Hundert Minuten Schiffsfahrt trennen den Hafen von Piräus und eine der schönsten griechischen Inseln: Spetses. Und der perfekte Ort, um auf Spetses zu übernachten, ist das ORLOFF RESORT. Dieses Hotel befindet sich im alten Hafen, in der zentralsten und zugleich ruhigsten Gegend der Insel, inmitten eines traditionellen und perfekt renovierten Baukomplexes.

Der Besitzer Christo Orloff, die wahre Seele des Hotels, wurde auf Spetses geboren und ist ein wahrer Meister der griechischen Gastfreundschaft, die als Hotelphilosophie absolute Priorität besitzt. Sein Ziel war es, einen ruhigen Ort für die Entspannung des Körpers und des Geistes zu schaffen. Und dies ist ihm gelungen!

Die Zimmer sind in einem schönen mediterranen Stil eingerichtet und der Swimming-Pool diskret in die traditionelle Architektur des Gebäudes und der Insel integriert.

Auf der Insel fahren keine Autos. Als Fortbewegungsmittel gibt es kleine Motorräder, Pferdekutschen und Fahrräder. Und genau das ist es, was Spetses so menschlich und gerade für Stadtmenschen idyllisch macht.  

Das Frühstück wird auf der Grundlage der mediterranen Ernährungsphilosophie und mit regionalen Zutaten, die ausschließlich aus den nahe gelegenen ländlichen Gebieten hauptsächlich aus Argolis kommen, hergestellt.

Im ORLOFF RESORT können Sie die Seele und den Körper baumeln lassen: Massagen, Yoga und Pilates können auf Ihrem Programm stehen, wenn Sie es wünschen. Wenn Sie mehr an köstlichen Gaumenfreuden der griechischen Küche interessiert sind, ist ein Kochkurs genau das Richtige.

Im ORLOFF RESORT  und auf Spetses werden Sie sich nicht langweilen, da das ganze Umfeld menschlich und mit dem richtigen Maß an griechischer Einfachheit geprägt ist: ein Paradies ganz in der Nähe von Athen, das Sie nicht länger unbeachtet lassen sollten!

Weitere Informationen über das Hotel auch auf Deutsch gibt es unter:

https://www.orloffresort.com/de/ 

Mehr fine art Fotos über Spetses gibt es unter:

http://www.chrisikakis.com/oldsite/new/books/index.htm