Bamies aus dem Ofen – Veria

Bamies aus dem Ofen – Veria
Über das Rezept
Okraschoten, wie Bamies in Griechenland genannt werden, bilden die Hauptzutat in diesem Gericht. Sie werden pur genossen mit etwas Brot und Feta und bilden eine komplette Mahlzeit.
Kategorien
Zubereitungszeit
60 Minuten
Portionen
4 Portionen
Zutaten
  • 500 Okraschoten (frisch oder tiefgekühlt)
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 400 g Tomaten
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Wasser
Zubereitung
  1. Tiefgekühlte Okraschoten auftauen, frische Okraschoten waschen und putzen. Dabei die Stiele etwas kappen. Mit einem Messer den rund um den Stiel dünn schälen, damit die Schoten nicht verletzt werden und das Gericht schleimig wird. Mit Essig beträufeln und etwas 30 Min. stehen lassen. Im Sommer gerne auch in der Sonne.
  2. Den Ofen vorheizen auf 180 °.
  3. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Tomaten kleinschneiden und pürieren. Die Petersilie waschen und die Blättchen fein hacken.
  4. Die Okraschoten abspülen und abtropfen lassen. Okraschoten mit Zwiebeln und Petersilie in der Auflaufform vorsichtig mischen. Die pürierten Tomaten darübergeben.
  5. Etwa 50 Min. auf mittlerer Schiene backen. Nach der Hälfte der Garzeit vorsichtig umrühren. Mit Feta servieren.