Grüner Spargel mit Ei aus Katerini

Grüner Spargel mit Ei aus Katerini
Über das Rezept
Unser heutiges Spargelrezept kann wohl mit Recht zu den Top 5 kulinarischen Gerichten gezählt werden: Mit wenig Aufwand und nur zwei Zutaten kann innerhalb kürzester Zeit ein delikates Mahl gezaubert werden. Das Rezept stammt aus Katerini, knapp 70 km südwestlich von Thessaloniki gelegen, und ist unser zweites Spargelrezept für die Saison.
Zubereitungszeit
10 Minuten
Portionen
4 Portionen
Zutaten
  1. 8 Eier
  2. 500g Spargel
  3. 2 EL Milch
  4. Salz
  5. Pfeffer
  6. 1 EL Olivenöl oder weiche Butter
Zubereitung

Zubereitung pro Portion

  1. 2 Eier in eine Schüssel aufschlagen
  2. Salz, Pfeffer, Milch hinzufügen und verquirlen
  3. Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Spargelspitzen abtrennen
  4. In einer Pfanne Öl bzw. Butter erhitzen und darin den Spargel weich aber noch bissfest braten
  5. Spargelspitzen herausnehmen
  6. Eiermischung zu Spargelscheiben geben, mit Salz und Pfeffer würzen und solange braten bis es goldbraun wird
  7. Omelett auf Teller anrichten und mit Spargelspitzen dekorieren

Chef-Tipp

  • Schmeckt besonders gut zu gebratenen Kartoffelscheiben

Weiteres Spargelrezept: Spargelsuppe aus Kefalonia