Kalbfleisch mit Kohl aus Kozani

Kalb mit Kohl
Über das Rezept
Das Rezept stammt aus der Region Kozani im Norden Griechenlands. Obwohl sehr kalorienarm, ist es sehr nährstoff- und vitaminreich.
Kategorien
Zubereitungszeit
60 Minuten
Portionen
4 Portionen
Zutaten
  • 1 kg Kalbfleisch
  • ½ mittelgroßer Weißkohl
  • ½ mittelgroßer Rotkohl
  • 2 Dosen Tomatenstücke
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 TL Olivenöl
  • 2 Paprikaschoten 
  • 1 TL Paprikapulver
  • 5 g Bukovo (Chiliflocken) oder 1 Chilischote
  • 2 Gläser Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
Zubereitung
  1. Fleisch in kleine Würfel schneiden
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin das Fleisch goldbraun anbraten.
  3. Grobgeschnittene Knoblauchzehen, Tomatenstücke, Tomatenmark und Wasser hinzufügen, so dass das Fleisch bedeckt ist. Bei hoher Temperatur für ca. 15 min. kochen lassen.
  4. Paprika putzen, in Stücke schneiden und zusammen mit einer Prise Zucker, Bukovo bzw. Chilischote und Paprikapulverin den Topf hinzufügen. Die Hitze zurückdrehen.
  5. Bei mittlerer Hitze für ca. 30 min. das Fleisch sanft schmoren lassen bis es schön zart wird. Wenn nötig noch etwas Wasser hinzufügen.
  6. Vorbereitung Kohl
    1. Weiß- und Rotkohl in große Würfel schneiden und in kochendes Wasser geben.
    2. Für ca. 10 min. aufkochen, dann herausnehmen und abtropfen.
  7. Den Kohl zum Fleisch geben und alles zusammen für  weitere 17 min. kochen lassen. Abschmecken und ggf. Salz und Pfeffer hinzufügen.

Damit der Kohl knackig bleibt, wird er getrennt gekocht. So bleiben der Geschmack und die im Kohl vorhandenen Vitamine erhalten.