Leckeres Garnelen-Rezept: Spaghetti mit Garnelen in Rotweinsoße

Angerichtete, leckere Garidomakaronada!
Über das Rezept
Garnelen-Rezepte sind immer außergewöhnlich. Unsere Spaghetti mit Garnelen in Rotweinsoße sind ein besonders edles Gericht. Die Kombination mit Ouzo gibt dem Ganzen eine spezielle Note, das Flambieren ist ein aufregender Nebeneffekt.
Zubereitungszeit
30 Minuten
Portionen
4 Portionen
Zutaten
  • 1kg Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Riesengarnelen
  • 15g frischer Basilikum
  • 50ml Rotwein
  • 20ml Ouzo
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose Tomaten
  • Tomatenmark
Zubereitung

1. Garnelenpanzer am Bauch und Darm entfernen. Kopf und Schwanz dran lassen.

2. Zwiebel und Frühlingszwiebel klein hacken.

3. Garnelen:

   i. Öl und Pfanne erhitzen.

  ii. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen.

 iii. Riesengarnelen in die Pfanne legen.

iv. Mit Ouzo ablöschen.

v. Rotwein hinzufügen.

vi. Tomaten, Tomatenmark, Salz und Pfeffer beifügen, umrühren und 5 Minuten kochen lassen.

vii. Riesengarnelen aus der Soße herausnehmen.

4. Spaghetti für ca. 4 Minuten (al dente) kochen.

5. Spaghetti in Nudelsieb abgießen und in die Soße hineingeben.

6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 2 Minuten kochen lassen bis die Soße dickflüssig wird.

7. Basilikum zupfen und mit Spaghetti vermengen. Dann auf einen Teller anrichten, Garnelen hinzufügen und mit Basilikumblatt garnieren.  

Chef-Tipp

  • Zum Flambieren Garnelen mit Ouzo übergießen, anzünden und den Alkohol verbrennen lassen. Gibt ein besonders intensives Aroma.
  • Da die Spaghetti in der Tomatensoße geschwenkt werden, brauchen sie bei der Zubereitung kein zusätzliches Öl wie sonst in Griechenland üblich.