Blumenkohlsalat mit Oliven

Blumenkohlsalat mit Oliven ist in Zentralgriechenland beheimatet. Dort gibt es riesige Gemüsefelder und ebenfalls viele Olivenhaine.
Kategorien
Zubereitungszeit
45
Portionen
4

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohl
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 große Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • 20 g Petersilie 
  • 200ml Wasser
  • 20 ml extra natives Olivenöl
  • 20 g Oliven
  • 2-5 g grobes Meersalz
  • 2-3 g gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Blumenkohl und Petersilie waschen
  2. Kartoffeln, Karotten und Zwiebel schneiden
  3. Blumenkohl in größere Stücke schneiden
  4. Öl in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze erwärmen
  5. Zwiebel darin anbraten
  6. Kartoffeln und Karotten hinzufügen und für ca. 6 min garen
  7. Blumenkohl zugeben
  8. Wasser hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Topf garen
  9. Nach ca 20 min müsste der Blumenkohl bissfest sein. Dann Oliven hinzufügen, umführen und Topfdeckel schließen
  10. Weitere 5 min kochen, dann vom Herd nehmen und umrühren
  11. Am Ende Petersilie zugeben

Tipps vom chefkoch

  1. Der Blumenkohl wird mit wenig Wasser im geschlossenen Topf gegart, damit er nicht wässrig wird.
  2. Das Gemüse sollte bissfest, nicht überkocht sein
  3. Der Salat kann warm und kalt gegessen werden
  4. Passt sehr gut zu Fisch
  5. Mit ein Extraschuss Zitrone und etwas zusätzlichem Olivenöl schmeckt der Salat besonders gut

Fotos

Map

Kommentare