Zucchini gefüllt mit Hackfleisch und Zitronensoße

Das Rezept stammt aus Atalanti (Regionalbezirk Fthiotida) in Mittelgriechenland. Die Kombination von vitaminreichen Zucchini mit nahrhaftem Reis und saftigem Hackfleisch, versetzt mit einer leichten aromatischen Zitronensoße, ist einfach köstlich!
Kategorien
Zubereitungszeit
90
Portionen
5

Zutaten

  • 10 mittlere Zucchini (2 pro Person)
  • 500 g Rinderhack
  • 1 große kleingehackte Zwiebel
  • ½ Tasse kleingeschnittene Petersilie
  • ½ Tasse kleingeschnittener Dill oder Fenchel
  • ¾ Tasse Rundkornreis
  • 5 g Pfeffer
  • 6-7 g Salz
  • 5 g Koriander
  • 2/3 Tasse Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 5 g Speisestärke
  • 100-150 ml Wasser

Zubereitung

Füllung

  1. Zucchini waschen, putzen und mit einem Kugelstecher aushöhlen
  2. Zwiebel bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl glasig anbraten
  3. 2 Tassen des ausgehöhlten Zucchinifleisches kleinschneiden, zugeben und für ca. 5 min mitbraten
  4. Hackfleisch zugeben und ca. 10 min kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen
  5. Reis, Petersilie und Dill bzw. Fenchel hinzufügen. Unter Rühren garkochen, vom Herd nehmen und für ca 10 min abdecken, damit es durchzieht.

Zubereitung

  1. Die Zucchini in die Auflaufform geben und mit der Hackfleisch-Reis-Füllung befüllen
  2. Mit Alufolie bedecken
  3. Wasser zugeben und für ca. 40 min bei 180-190 Grad im Ofen backen.
  4. Am Ende Saft einer Zitrone über den Zucchini geben

Soße

Flüssigkeit aus der Auflaufform nehmen und in einem kleinen Topf geben. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und die Mischung in den Topf geben. Ca. 5 min kochen lassen. Nach Belieben mit Petersilie und Dill würzen.

Tipps vom chefkoch

Als Soße passt auch sehr gut Avgolemono. Hier der Link: https://www.fetakoch.de/rezepte/zitronen-ei-sauce-avgolemono

Fotos

Map

Kommentare